Unser Ausflug ins Ayurveda Zentrum Birstein

Wie ihr bereits wisst, war ich  Ende Februar in Birstein, im Ayurveda Gesundheit und Kurzentrum Rosenberg. Die Einladung dorthin hat mich sehr gefreut und vor allem gut getan, daher will ich Euch davon berichten. *

Wer sich mit Yoga beschäftigt kommt ja zwangsläufig auch mit Ayurveda in Berührung, stimmt  sich nach und nach immer mehr auf das Thema ein. Für mich gehören Yoga und Ayurveda auf jeden Fall eng zusammen, denn

beide betrachten den Körper als Gesamtes, mit der Seele vereint und das ist, gerade in der heutigen Zeit, sehr wichtig.

 

Wer kennt das nicht, hat Rückenschmerzen und geht zum Arzt, hat das Gefühl, der hat eigentlich gar keine Zeit, verschreibt einem ein Medikament oder eine Spritze, diese hilft – zumindest kurzfristig.

 

Oftmals fehlt bei Untersuchungen die Zeit durch Fragen die Erkrankung ganzheitlich zu betrachten? Fragen wie:

Woher kommen die Schmerzen und wie kann ich sie langfristig weg bekommen? …stellen sich erst gar nicht…..

 

Hier treffen sich meiner Meinung Ayurveda und Yoga (Therapie). Sie betrachten das Gesamtbild und nehmen sich Zeit, bearbeiten mit  “natürlichen” Mitteln, eigentlich einfach, gesund und natürlich. Jahre lang ausgetestet in anderen Ländern, immer wieder an die heutige Zeit angepasst.

Nun aber zu meinem Aufenthalt im Kurzentrum, ich bin mit der Bahn hingefahren und das klappte schon einmal super, keine Verspätung, geringer Preis, angenehme und lustige Gespräche und das Ayurveda Zentrum gut zu erreichen. Selbst aus Hamburg in weniger als 5 Stunden da, da lohnt es sich sogar, auch NUR 2 Tage dort zu verbringen.

Ich wurde herzlich in Empfang genommen und mir wurde das gesamte Zentrum gezeigt, riesig ist es nach dem Umbau und dennoch gemütlich und persönlich. Kerstin und Mark Rosenberg haben das Zentrum  2015 sehr behutsam nach Kriterien der vedischen Architektur umbauen lassen. Es entstanden so wunderschöne und lichtdurchflutete Yoga-, Ruhe- und Aufenthaltsräume, eine großzügige Thereapieabteilung, sowie neue Gästezimmer.

2016-02-25 17.39.55

Von ihren vielen Reisen nach Indien bringen die Rosenbergs immer wieder schöne Dinge mit, die sie liebevoll dekorieren und mit den neuen Bauweisen verbinden, sodass eine ganz individuelle Atmosphäre entstanden ist.

 

 

2016-02-25 17.38.50

So schön es auch ist, einfach einmal nichts zu tun, genauso toll ist es, sich einmal komplett verwöhnen zu lassen, Yoga, ayurvedische Beratung und Ernährung, Anwendungen tun natürlich ihr übriges. Wir erholten uns daher vom ersten Moment an grossartig und lernten an diesem Wochenende viel dazu.

Das Essen und die Köchin in Birstein ist unglaublich, sie inspiriert selber wieder mehr zu kochen und bringt mit ihren Kreationen wirklich alle zum Lächeln und zum gerne essen. Sich satt zu fühlen, aber nicht überfüllt gehört zu der ayurvedischen Ernährung genauso wie die verschiedenen Doshas im Körper eines jeden Menschen zu harmonisieren und auszugleichen.

Grosses Danke daher an Anja von Dancing love Handels.

timthumb

 

Padabhayanga – Fussmassage und auch eine Abhyanga – Kalari – Ganzkörpermassage haben ganz einfach dazu beigetragen, das ich herrlich entspannen konnte und  ich mich einfach wohl fühlte. Auch Tage danach noch, irgendwie geöffnet und energetisiert.

Ayurveda hilft es zusätzlich zu dem Yoga ungemein, sich noch mehr im Lot zu fühlen, sich ausgeglichener zu fühlen.

Ich verlose einen Gutschein für die Teilnahme an dem Yoga Symposium 

Gewinnspiel: Teilnahme am Yoga Symposium, inkl. Verpflegung und Übernachtung (Anreise muss selber organisiert werden)

Einzelheiten findet ihr hier:

Das 12. Yoga-Symposium bietet eine viel­fälltige Weiterbildung und inspirierende Selbsterfahrung für Yogalehrer und Yogapraktizierende. Ausgewählte Gastdozenten und unsere erfahrenen Yoga-Ausbildungsleiter gestalten ein abwechslungsreiches Programm mit Praxisworkshops, Vorträgen und Expertenrunden zum diesjährigen Thema:

Yoga und Psychologie: Flexibler Körper – flexibler Geist

Das Programm zeigt den komplexen Zusammenhang zwischen Yoga und dessen Wirkung auf die menschliche Psyche auf. Ob als Inspiration für die persönliche Yogapraxis oder als therapeutischer Impuls für alle Yoga-Lehrenden – das Yoga-Symposium bietet viele spannende Ansätze aus der Welt des Yoga und Ayurveda.

Wir freuen uns auf ein inspirierendes Yoga-Event in gemeinsamer Freude am Yoga und ebenso auf die herzlichen Begegnungen mit neuen und bekannten Yoga-Freunden und -Ausbildungsteilnehmern an der Europäischen Akademie für Ayurveda.

Sag mir gern Deine  Meinung zu Ayurveda und der ayurvedischen Ernährung und Betrachtensweise, wir können auch Eure Fragen gern in den nächsten Artikel mit aufnehmen.

Namastè Dein Yogareich

512EFJGpAZL._SX398_BO1,204,203,200_ *Affiliate Link

41n5XrySYHL._SX338_BO1,204,203,200_ *Affiliate Link51+QK-OKPaL._SX398_BO1,204,203,200_ * Affiliate Link

 

*Sponsored Post

Dieser Artikel ist im Rahmen einer Kooperation entstanden. Ich freue mich, das es Firmen gibt die meine Arbeit schätzen und mich unterstützen. Ich veröffentliche nur Beiträge über Produkte und Artikel, die mich hundertprozentig üebrzeugen.

 

Sunita Ehlers

Auf dem Yoga – reich Blog schreibe ich, Sunita, über Themen rund um einen gesunden Lifestyle. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (AYA), aktive Referentin der Yogalehrerausbildung, Yoga & Lifestyle Bloggerin und Podcasterin (Living a good – healthy – Life)

Zu meinen Themen & Kursgebieten gehören Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga / Meditation und alles was zu einem achtsamen Leben dazugehört.

Ausbildung:

Studium der Personal-und Organisationsentwicklung

Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr

Heilerzieherin

Mir ist wichtig, das es nicht nur um das Geld verdienen geht, der Spass an der Sache und auch die soziale Mit-Verantwortung liegen mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund engagiere ich mich ehrenamtlich bei Lokstedt in Motion, ein Projekt zur Integration geflüchteter Kinder durch Yoga(Organisation & Yogakurse) und EBY Eat_Breathe_Yoga Yoga bei Essstörungen (Projektleitung, eine Initiative von Yoga für alle e.V.)



Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.