Interview//Sandra Sara Devi – Vocal Coach und Yogalehrerin

Heute erfahrt Ihr mehr über die Yogalehrerin Sandra Sara Devi aus Odenthal, die auch Vocalcoach, Sängerin und Songwriterin ist. Sie gibt bundesweit Workshops für Yogalehrer und interessierte Yogi/ni(s), die das Potential ihrer Stimme entdecken wollen und am Singen von Mantras interessiert sind.
Den nächsten 3 tägigen  Stimmworkshop gibt sie vom 22.4. – 24.4.2016 im Satyaloka Yogastudio in Hamburg. Ihr könnt Euch noch gern dazu melden.

 

12376385_1090455740988018_2030662604702588104_n

 

Yogareich:

Wodurch bist Du zum Yoga gekommen und was hat Dich dazu bewogen eine Yogalehrerausbildung zu machen?

Sandra Sara Devi:

2005 bekam ich durch das Huckepacktragen meiner damals 4jährigen Patentochter eine Blockade in den Rücken, der mit Physiotherapie nicht wirklich beizukommen war. Nebenan gab es ein Astanga Yoga Studio nach Pattabhi Jois und ich versuchte mein Glück. Das tat mir zu der Zeit sehr gut.

Yogareich:

Hast Du einen “Lieblings”Yogastil?

Sandra Sara Devi:

Nein. Ich wurde bei Yoga Vidya Westerwald drei Jahre im integralen Yoga nach Sivananda ausgebildet und lernte so die Vorzüge vieler verschiedener Stile kennen. Ayurveda und Ayuryoga ergänzen für mich die ganzheitliche Betrachtungsweise von Yoga. Mir gefiel es sehr, dass bei Yoga Vidya der Kirtan einen wichtigen Baustein in der Ausbildung formte und so blieb ich gern dabei.

Yogareich:

Welchen Fokus hast Du in Deinen Stunden?

Sandra Sara Devi:

Mein Fokus liegt auf dem Zusammenspiel von Atmung, Geist und Bewegung/Körper. Ich webe gern sanfte Mantrateppiche in die Zwischen- und Endentspannung mit ein und gebe hin und wieder Kirtanabende mit meinen Schülern.

Yogareich:

Du bist ausgebildeter Vocalcoach, hast schon in Bands und als Studiosängerin gearbeitet, was hat Dich auf die Idee gebracht Stimmworkshops für Yogalehrer anzubieten?

Sandra Sara Devi:

Mit George Liszt (Vocalcoach und Musiker) gebe ich seit knapp 5 Jahren Workshops für VOICE YOGA und dadurch hab ich auch viele Yogalehrer/innen kennengelernt, die mir immer wieder das Feedback gaben, dass sie durch das viele Ansagen oft Stimmprobleme bekommen. Und so fügte sich eines zum anderen und ich hab es einfach mal angeboten und siehe da, die Nachfrage war groß.

Yogareich:

Was genau erwartet denn ein/e Yogalehrer/in in einem Deiner Stimm-WS?

Sandra Sara Devi:

Seine Stimme zu erkennen, anzunehmen und ihr Potential auszubauen. Im Yoga lernt man verschiedene Atemtechniken und oft wird leider die Atemstütze als eine Art Bandha angenommen, was leider ein Missverständnis ist. Atemstütze hat nichts mit ‚Verschlüssen’ zu tun, im Gegenteil, der Atem soll strömen.
Stimme ist ein Spiegel unseres SELBSTES und anhand der Stimme ‚erhöre’ ich sehr schnell das Wesen eines Menschen. Seiner eigenen Stimme zuhören lernen ist wie Meditation auf den Atem oder auf den Herzschlag. Es führt Dich zu Dir selbst.

Yogareich:

Wo siehst Du Dich in 3 Jahren?

Sandra Sara Devi:

Ich denke nie soweit voraus, weil mich das Leben immer wieder lehrt spontan zu sein. Den Moment zu leben und zu genießen ist mir sehr wichtig. Aber wenn wir darüber sprechen, ob ich einen Wunsch habe, was ich gern in meinem Leben noch als Ziel verbinden möchte, dann wäre es die Vision eines Seminarhauses hier bei mir im ‚bergischen Westen’ in der schönen Landschaft. Einen Raum schaffen, wo Menschen zusammenkommen und sich einfach mal wieder um sich selbst kümmern und pflegen. Ob nun mit Kursen oder Seminaren oder nur für ein paar Stunden in der kleinen Bibliothek bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen zu sitzen, wäre eine schöne Lebensvision.
Für uns hat Sandra Sara Devi den Mantra Gesang des Sonnengrußvideos begesteuert. Sehr schön wie wir finden, aber hört gern selbst.

Vielen Dank für das nette Interview und wir freuen uns schon sehr auf Deinen Workshop.

 

Namasté

Dein Yogareich

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Pinterest
Instagram
Sunita Ehlers

Auf dem Yoga – reich Blog schreibe ich, Sunita, über Themen rund um einen gesunden Lifestyle. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (AYA), aktive Referentin der Yogalehrerausbildung, Yoga & Lifestyle Bloggerin und Podcasterin (Living a good – healthy – Life)

Zu meinen Themen & Kursgebieten gehören Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga / Meditation und alles was zu einem achtsamen Leben dazugehört.

Ausbildung:

Studium der Personal-und Organisationsentwicklung

Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr

Heilerzieherin

Mir ist wichtig, das es nicht nur um das Geld verdienen geht, der Spass an der Sache und auch die soziale Mit-Verantwortung liegen mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund engagiere ich mich ehrenamtlich bei Lokstedt in Motion, ein Projekt zur Integration geflüchteter Kinder durch Yoga(Organisation & Yogakurse) und EBY Eat_Breathe_Yoga Yoga bei Essstörungen (Projektleitung, eine Initiative von Yoga für alle e.V.)



2 thoughts on “Interview//Sandra Sara Devi – Vocal Coach und Yogalehrerin

  1. Agnes Rauber Antworten

    Die gesangliche Präsentation zu der sehr stimmigen Praxis finde ich ganz toll.
    Gibt es die Musik auf einer CD ?
    Ich bin daran interessiert, sie mir anzuschaffen.
    Auf eine Antwort bin ich gespannt.
    Mit yog. Grüßen
    Agnes

    1. Yogareich Antworten

      Liebe Agnes, ich schicke dir dazu eine Mail. Herzlichen Gruß Sunita

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.