Interview//Sandra Krensel – Yogalehrerin, Designerin, Coach und vieles mehr

Heute hatten wir die wunderbare Sandra Krensel im Gespräch für unsere Interviewreihe.

Sandra hat die farbenfrohen und besonders  hübschen Orakelkarten angefertigt, die es bei uns im Shop gibt.

Und hier erfahrt ihr wer Sandra ist und was sie ausmacht:

 

Yogareich: Was zeichnet dich aus?

Sandra:

Meine Arbeit und mein Sein ist getragen von viel Leichtigkeit, Fröhlichkeit, Klarheit und Vertrauen in die eigene Schöpferkraft, die jedem zur Verfügung steht. Außerdem liebe ich das Spiel von bunten und strahlenden Farben, Formen und Materialien. Ich finde überall etwas, was ich schön und magisch finde und das möchte ich auch anderen zeigen.

 

Yogareich: Wann praktizierst du Yoga?

Sandra:

Ich unterrichte weltweit in Workshops Yoga und liebe selber fließende, weiche Yogaelemente, die sich verweben und die aus dem Inneren entstehen. Für mich beginnt fast jeder Tag mit Yoga-Zeit für mich, es ist schön, so den Tag zu begrüßen und wacher und klarer zu werden.

 

sandra-yoga

 

Yogareich: Welches ist dein Lieblingsfilm?

Sandra:

Avatar hat mich umgehauen, die Idee, die Umsetzung – vor allem diese gigantischen Farben und Formen dort. Ich wäre am liebsten direkt in den Film gesprungen und mitgeflogen. Für mich war das absolut magisch.

 

Yogareich: Was empfindest du bei deiner Arbeit als Künstlerin? Was bewegt dich dabei?

Sandra:

Ich empfinde dabei absolute Freiheit und ich bin immer wieder berührt und bewegt, wenn ich nach und nach entdecke, was nach außen kommen möchte. Ich liebe das Spiel mit Farben, Formen und Mustern. Wenn ich beginne, weiß ich oft nicht, was entstehen wird und das macht es für mich so frei und magisch. Wenn ich male und gestalte, lass ich mich vom Flow tragen, hier fühle ich mich absolut verbunden mit mir und der Schöpfung. Ich liebe es, Farben, Formen, Stimmungen aus dem Moment entstehen zu lassen. Aus der Energie des Seins und was sein kann. Segen, Wünsche, Träume verweben sich mit Symbolen, die den Blick immer wieder neu inspirieren und die Gedanken in mythische Welten führen.

 

Yogareich: Was sind deine Visionen, deine Ziele und was genau liebst du an deiner Arbeit als Coach und Muse?

Sandra:

Ich habe die Vision, dass jeder ein Leben in Freude, Harmonie, Kreativität führen kann. Mögen alle Menschen ihr Potential erkennen und strahlend leben. Ich glaube an eine Welt, in der jeder die eigenen Talente, Leidenschaften und Träume zum Ausdruck bringen kann. Es gibt viele Möglichkeiten, die eigene Umgebung, das Leben und sich sicher kreativ und inspirierend zu gestalten und damit auch wieder andere zu berühren.

Oft reicht ein kleiner Impuls und ich kann sehen, wow da kommt jemand in seine Kraft, das ist heilig und unendlich schön und bewegend. Besonders liebe ich die Arbeit mit inneren Seelen-Reisen, das ist immer wieder tief berührend und bewegend.

 

Wir danken Sandra für dieses Interview voller Emotionen und Gefühl.

 

Namastè

Sunita

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Pinterest
Instagram
Sunita Ehlers

Auf dem Yoga – reich Blog schreibe ich, Sunita, über Themen rund um einen gesunden Lifestyle. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (AYA), aktive Referentin der Yogalehrerausbildung, Yoga & Lifestyle Bloggerin und Podcasterin (Living a good – healthy – Life)

Zu meinen Themen & Kursgebieten gehören Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga / Meditation und alles was zu einem achtsamen Leben dazugehört.

Ausbildung:

Studium der Personal-und Organisationsentwicklung

Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr

Heilerzieherin

Mir ist wichtig, das es nicht nur um das Geld verdienen geht, der Spass an der Sache und auch die soziale Mit-Verantwortung liegen mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund engagiere ich mich ehrenamtlich bei Lokstedt in Motion, ein Projekt zur Integration geflüchteter Kinder durch Yoga(Organisation & Yogakurse) und EBY Eat_Breathe_Yoga Yoga bei Essstörungen (Projektleitung, eine Initiative von Yoga für alle e.V.)



Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.