Lebst Du ganz im Hier und Jetzt – Sarnpurna Mudra hilft Dir dabei

Lebst Du eigentlich ganz im Hier und Jetzt? Hast Du das Gefühl, du möchtest Dich ein wenig mehr Erden und Deinem Körper die Möglichkeit geben, sich zu regenerieren? 

Dann teste gerne mit uns das Sarnpurna Mudra

Design(66)-2

 

Und so funktioniert es:

Verschränke Deine Finger vor der Brust

Strecke dann beide Zeigefinger, sodass sie aneinander liegen und parallel zu Deinem Oberkörper nach oben zeigen

 

Diese Affirmationen passen dazu:

Ich glaube an meine Selbstheilungskräfte

Mein Körper und meine Zellen regenerieren sich

Ich lebe komplett im Hier und im Jetzt

 

Dieses Mudra hilft Dir Blockaden zu lösen und ist auch gut bei verstopfter Nase und Nebenhöhlen, es hilft Dir beim Entgiften und unterstützt auch Deinen Darm. 

 

Gerade zu Beginn eines jeden Jahres wollen wir ja alle Neu beginnen, gesund leben und neue Energien sammeln, vielleicht hilft dir dieses Mudra dabei?

Lass uns gern wissen, ob es funktioniert hat.

 

Namastè

 

Sunita

 

 

Sunita Ehlers Yogareich Blog, Yogalehrerin (AYA), Ausbilderin, Bloggerin und Podcasterin (Living a good - healthy - Life) Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga Teacher Studium der Personal-und Organisationsentwicklung Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr Heilerzieherin

1 thought on “Lebst Du ganz im Hier und Jetzt – Sarnpurna Mudra hilft Dir dabei

  1. […] Du interessierst Dich für Mudras? Dann ist dieses hier für Dich sicher auch interessant Sarnpurna... yogareich.de/ganz-viel-zeit-und-ploetzlich-kopfschmerzen-mahasirs-mudra

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.