Lifestyle// Leben im Einklang mit der Natur

Yippie, das neue Jahr hat begonnen. Endlich kann ich Altes hinter mir lassen. Endlich kann ich nach vorne schauen. Endlich kann ich abnehmen. Endlich kann ich einen neuen Job bekommen…..Endlich kann ich WAS AUCH IMMER…

So viele gute Neujahrsvorsätze

 

Jeder von uns kennt es, gerade zu Beginn eines jeden Jahres setzen wir uns Vorsätze, die super sind. Die wir schon lange haben oder machen wollen. Aber oftmals scheitern wir im laufe des Jahres an ihnen. Daher, ihr Lieben, setzen wir uns heute mit dem Thema einmal aus Sicht des Ayurveda auseinander.

Wann ist ein super Zeitpunkt um neue Vorsätze in die Tat umzusetzen?!

 

Im Yoga geht es um den Einklang von Körper, Geist und Seele; Ayurveda setzt da noch einen drauf und lebt im Einklang mit der Natur.

Die Jahreszeiten sind faszinierend. Es gibt Menschen,die mögen den Sommer, wiederum andere mögen den Winter, den Frühling oder den Herbst. Was gefällt Dir am Besten?

Ich finde,  in jeder Zeit gibt es tolle Dinge zu betrachten und wunderbare Dinge zu tun. Und wisst ihr was? Es gibt auch einen Grund dafür, das Jahreszeiten für viele von uns so faszinierend sind. Denn genau wie die Jahreszeiten von der Natur vorgegeben sind, so leben wir mit ihnen zusammen. Bewegen uns in der Natur und wenn es gut läuft, dann leben wir sogar im Einklang mit ihnen.

 

Im Sommer die Wärme, im Früling die Blüten, im Herbst der Wind und im Winter der Schnee. Jede Jahreszeit hat wunderschönen Dinge zu bieten, diese sollten wir uns zu nutzen machten, um in vollkommener Zufriedenheit und im Einklang mit der Natur zu leben. 

 

Ein Leben im Einklang mit der Naur bietet unglaubliche Möglichkeiten.Du fragst Dich nun sicherlich, wie die Jahreszeiten und die Natur mit den guten Vorsätzen für das neue Jahr zusammenhängen?!Ich sage Dir, ganz viel sogar.

Schau Dich mal um. Die meisten guten Vorsätze für das neue Jahr sind:

  • ich will abnehmen
  • ich will glücklich werden
  • ich will dünner sein
  • ich will mehr Muskeln haben
  • ich will einen neuen Job

Gerade nach dem ganzen leckern Essen um die Weihnachtszeit herum sind die Vorsätze für das neue Jahr von vielen von uns abnehmen, dünner sein, entschlacken oder endlich ein Ziel zu erreichen, welches wir eigentlich schon lange haben wollen es aber immer haben schleifen lassen. Zum Jahreswechsel nun denken wir, JETZT aber. Jetzt schaffe ich es endlich diesen Wunsch zu erfüllen. Endlich so zu sein, wie ich es schon immer sein wollte.

Allerdings ist gerade jetzt gar nicht die Zeit da um abzunehmen. Denn ein Leben im Einklang mit der Natur bedeutet das wir uns den Gegebenheiten im Aussen anpassen, um so im Innen zufrieden sein zu können.

 

Der Winter gehört noch bis zum Februar (ungefähr) zur Vata Zeit und der Winter ist eine Zeit des Rückzugs und der Stille.

Im Winter lässt sich die Natur Zeit zum Rückzug, die Tiere schlafen ihren Winterschlaf, die Pflanzen und die Erde ziehen sich zurück. Die Tage sind kurz und dunkel. Es ist kalt und wenn wir Glück haben schneit es sogar. Dieser Rückzug der Natur ist dafür da, damit sie im Frühjahr wieder voller Energie durchstarten kann. Genau das sollten wir uns auch gönnen.

Sei mal ganz ehrlich zu Dir selbst. Wie aktiv bist Du zur Zeit? Hast Du gerade im Dezember und Januar oftmals das Gefühl Ruhe brauchen zu können?

Die Natur zeigt es in unterschiedlichen Facetten. Die Blätter von den Bäumen sind abgefallen, alles was im Frühling gesprossen ist, im Sommer geblüht hat, im Herbst wieder abgefallen ist, ist nun im Stillstand. In vollkommener Ruhe.  Der Winter ist somit die perfekte Zeit um sich zurückzuziehen, um zu meditieren oder nachzudenken. Um bei sich selber zu sein und um herauszufinden, wohin wir wollen. Wohin der Weg führt. Das Innere zu durchleuchten und herauszufinden, was man behalten will und was wir loswerden wollen. Aber es ist noch nicht die Zeit um das Loswerden anzustossen. Was das heisst fragst Du Dich jetzt? Ganz einfach. Überlege Dir nun was Du willst. Willst Du abnehmen? Ja? Wie genau planst Du das? Willst Du einen Kurs besuchen, mehr Sport machen, mehr Yoga oder strebst Du eine Ernährungsumstellung an? Frage Dich auch, warum willst Du abnehmen? Weil andere es von Dir erwarten? Weil Du es willst? Weil Du Dich dann wohler fühlen wirst? Weil Du dann glücklich bist? Hinterfrage Dich ganz detailliert und manifestiere Dir den Weg. Stelle Dir bildlich vor, wie Du Dein Ziel erreichst, aber lass Dir Zeit. Jetzt, im Winter ist die Zeit nicht reif für einen Umschwung, für eine Umstellung. Aber schon ganz bald. Im Februar, der Übergang zum Frühjahr in der Natur. Dann ist ein super Zeitpunkt um abzunehmen oder auch um andere, im Winter manifestierte, Ziele anzugehen.

 

Überlegen und nachdenken ja – loswerden noch nicht

 

 

Kurz bevor die neue Phase in der Natur beginnt. Ab dem Februar herum dann wird es Zeit wirklich das loszulassen was Du nicht mehr haben willst. Die Natur erwacht auf´s Neue. Die Blätter und Blüten wachsen wieder sobald der Frühling beginnt. Und genau dann, genau kurz bevor im Frühling die Natur zu neuer Schönheit erblüht ist es an der Zeit, die Dinge loszulassen die Dich belasten. Die Natur ist nun bereit für Neues, Du auch.

 

Platz machen für alles Schöne was kommt. Also wenn Du etwas ändern willst, abnehmen willst, dann spüre doch noch ein paar Wochen in Dich hinein und hinterfrage Deine tiefste Seele, warum Du abnehmen willst, welche Gründe Du hast, Dein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Hast Du Dir schon lange gewünscht, Kilos zu verlieren? Dann tun die paar Wochen die Du noch wartest nun auch nicht weh. Überlege Dir genau, wie Du Dein Vorhaben in die Tat umsetzen willst und was Du dafür benötigst. Meditiere dazu gerne. Mit dem Fokus auf ich werde – im Einklang mit der Natur – abnehmen. Wenn die Zeit reif ist.  Setze Dir einen Entschluss, einen positiven und prägnanten. Aber verinnerliche ihn wirklich und setzte ihn dann, wenn die Zeit reif ist – kurz vor dem Frühling – in die Tat um. Beginne nun mit der Vorbereitung, aber lasse Dir Zeit mit der Umsetzung. Du wirst sehen, es klappt dann viel einfacher. Im Winter brauchen wir einen kleinen Puffer um uns vor der Kälte zu wärmen. Im Winter haben wir nicht die Muße viel zu bewegen, wie die Tiere ruhen wir und das mit vollem Bewusstsein dafür das wir es genießen können und dürfen.  Ruhe, Stille, Rückzug. Der Frühling steht vor der Tür und dann kommt der Neubeginn, das Loslassen und das Wachsen von Neuem.

Gönne Dir jetzt, im Winter noch ein wenig Zeit mit Dir selbst.

Im Winter herrschen die Elemente Wasser und Luft. Feuchte, kalte, windige Tage. In dieser Zeit braucht Dein Körper Wärme und Ruhe, Beständigkeit und Stabilität. Wenn Du aber jetzt schon dabei bist, Dich damit auseinanderzusetzen alles Loszuwerden, Neues zu starten dann entspricht das nicht der Natur um Dich herum.  Löse Dich bewusst von den Geräuschen im Aussen und lausche nach Innen. Höre auf Dich und Deinen Körper, geniesse das Du bewusst erfährst was Du wirklich brauchst. Und lausche auf die Visionen von Dir selbst. Wo willst Du hin, was willst Du erreichen? Durch genau diese Träume und Visionen erhältst Du eine klare Vorstellung von dem wo es Dich hinführen wird und genau das hilft Dir dabei, Dein Ziel zu erreichen.

Neben dem Rückzug brauchst Du im Winter auch Wärme. Die Balance entsteht wenn Du die Dinge die im Aussen – in der Natur – passieren – ausgleichst. Denke daran, Gleiches verstärkt Gleiches. Wenn Du also gerade jetzt viel Kälte hinzufügst, dann wird es noch kälter. Die Kälte im Aussen gleichst Du durch Wärme im Innen aus.

Dies spiegelt sich entsprechend in der Wahl Deiner Lebensmittel. Salate und Rohkost, die Dir dabei helfen können  abzunehmen stehen für Kälte. Jetzt ist es gut, wärmende Speisen zu sich zu nehmen. Wärmende Suppen und Gewürze tun jetzt gut. Sie helfen Dir dabei Dich zu erden und zu wärmen, Dich zu stärken für Deine Visionen. Die Ruhe hilft Dir dabei, eben genau diese genau zu erkennen. Die Visionen und Deine Träume. Die Stille hilft Dir dabei, einen Plan zu verfassen, wie Du sie in die Tat umsetzen kannst.

Gönne Dir nun entspannende und wärmende Bäder, Kerzenschein und Meditationen, wann immer es möglich ist. Erkenne Dein wahres Selbst im Einklang mit der Natur. Auch wärmende Ölmassagen sind nun ungemein wohltuend. Trage im Aussen Kopfbedeckungen und wärmende Materialien auf der Haut.

 

Wer mich kennt, der weiss ich mag es überhaupt nicht zu warten. Ich bin ein schneller Typ, der Dinge gern direkt angeht. Unangenehmes genau wie Angenehmes, frei nach dem Motto.

 

Was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht  auf übermorgen. 

 

Ayurveda empfiehlt allerdings etwas vollkommen anderes und seitdem ich mich mit dem jahrtausendaltem Wissen beschäftige, merke ich deutlich das es sich einfach viel besser anfühlt mit der Natur zu leben. Es fühlt sich einfach viel besser an, als alles wahnsinnig schnell zu erledigen. Warum denn nicht warten bis die Natur mich unterstützen wird. Es macht keinen Unterschied ob ich am 1.1. eines Jahres beginne abzunehmen oder am 1.11.. Die Natur unterstützt Dich in Deinem Vorhaben, wenn sie bereit ist loszulassen und neu durchzustarten, dann bist Du es auch!

Die Jahreszeiten 

Der Winter bietet Dir Zeit für Rückzug und Stille, der Frühling bereitet Dich auf den Sommer vor. Im Frühling bietet die beginnende Wärme im Aussen Raum und Platz zum Entschlacken. Die Wärme unterstütz Dich dabei. Die Natur bereitet sich auf den Sommer vor, Du auch. Denn nun ist die Zeit zum Loslassen, Platz zu machen für die Blüten der Natur, für alles Neue und Schöne was auf uns zukommt. Der Frühling ist ideal für eine Detox-Woche. Sie wird Dir beim abnehmen behilflich sein. Der Körper kann neu durchstarten. Der Sommer dann, warm und heiss bietet Platz für Kühle von innen, um die Hitze im aussen auszugleichen. Der Herbst bereitet Dich wieder auf die Kälte im Winter vor, kalte Winde und unregelmässige Temperaturen können ausgeglichen werden durch Beständigkeit und Stabilität im Innen.

 

Leben im Einklang mit der Natur

 

Wenn Du da einmal ausprobiert hast, sag mir Bescheid. Wie fühlst Du Dich damit? Solange es noch so kalt im Aussen ist, wärme Dich von Innen und gönne Dir Rückzug und Stille. Sobald es wärmer wird, beginne Deine Vorsätze die Du nun manifestierst in die Tat umzusetzen.
Namastè Deine
Yogalehrerin-aus-hamburg-Bloggerin
Yogareich, Dein persönlicher Blog über Yoga, Gesundheit und alles was Dich bewegt.
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Pinterest
Instagram
Sunita Ehlers
Auf dem Yoga - reich Blog schreibe ich, Sunita, über Themen rund um einen gesunden Lifestyle. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (AYA), aktive Referentin der Yogalehrerausbildung, Yoga & Lifestyle Bloggerin und Podcasterin (Living a good - healthy - Life)
Zu meinen Themen & Kursgebieten gehören Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga / Meditation und alles was zu einem achtsamen Leben dazugehört.
Ausbildung:
Studium der Personal-und Organisationsentwicklung
Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr
Heilerzieherin
Mir ist wichtig, das es nicht nur um das Geld verdienen geht, der Spass an der Sache und auch die soziale Mit-Verantwortung liegen mir sehr am Herzen. Aus diesem Grund engagiere ich mich ehrenamtlich bei Lokstedt in Motion, ein Projekt zur Integration geflüchteter Kinder durch Yoga(Organisation & Yogakurse) und EBY Eat_Breathe_Yoga Yoga bei Essstörungen (Projektleitung, eine Initiative von Yoga für alle e.V.)

10 thoughts on “Lifestyle// Leben im Einklang mit der Natur

  1. Ina Antworten

    So ein toller Artikel. Genauso empfinde ich es auch mit dem Leben mit der Natur und hier im Norden noch mal extra! Da kommt die Energie dann so im März mit der Kraft der Sonne zurück, auch wenn da noch meterhoch Schnee liegt, ist das Gefühl schon ein ganz anderes wie jetzt im Januar.

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

    1. Sunita Ehlers Antworten

      Ja, der Norden bietet so viele wunderschöne Dinge in der Natur. Lieben Gruss. Sunita

  2. Britta Antworten

    Ich halte diese Neujahrsvorsätze auch für Quatsch! Man sollte die Dinge anpacken, wenn es Zeit ist. Ich habe z.B. letztes Jahr im Februar angefangen abzunehmen. Warum? Weil ich kurz vorher abgestillt hatte und das war mein Ziel. Vorher wollte ich nicht, meiner Tochter zuliebe. Inzwischen halte ich mein Wunschgewicht seit über einem halben Jahr.

    1. Sunita Ehlers Antworten

      Oh wie schön, toll das Du es hälst, liebe Britta. Lieben Gruss. Sunita

  3. Lieblingsleseplatz Antworten

    Ich habe Montag damit begonnen, meine Vorsätze umzusetzten – da war ich endlich wieder in meiner Yoga Stunde nach langer Pause wegen einer OP. Und gestern habe ich seit Ewigkeiten Kundalinin Yoga wieder gemacht! Das war so toll!

    1. Sunita Ehlers Antworten

      Oh wie schön. Kundalini Yoga ist auch so schön mit den ganzen Mantren. Lieben Gruss. Sunita

  4. Beats and Dogs Antworten

    Ich lebe auch nach dem Motto: “Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf übermorgen!”. Deshalb plane ich die Tage schon im Voraus und arbeite meine Toto Liste Schritt für Schritt ab!!!

    Toller Beitrag!

    LG Christian

    https://www.beatsanddogs.com

    1. Sunita Ehlers Antworten

      Wow, das ist natürlich klasse. Danke für Dein Feedback. Lieben Gruss. Sunita

  5. Avaganza Antworten

    Liebe Sunita,

    ein wunderbarer Beitrag! Ein Leben mit Einklang mit der Natur ist perfekt. Die Phasen die du beschreibst (Rückzug im Winter usw.) kenne ich gut. Ich finde auch, wenn man mit der Natur im Einklang lebt, dann passiert alles zur richtigen Zeit!

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Sunita Ehlers Antworten

      Oh wie schön. Danke, liebe Verena! liebe Grüsse Sunita

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.