Lifestyle // gesundes Obstmandala für Zwischendurch

Lecker und hübsch anzusehen Obstmandala. Die Kinder lieben sie und ich freue mich über einen gesunden Snack für Zwischendurch. 

Normalerweise essen wir gerne warm. Laut Ayurveda die gesündeste Form der Ernährung. Auch am Nachmittag fallen uns da immer wieder tolle Sachen ein, Pfannkuchen, Muffins, kleine Pancakes oder einfach ein frisches, leckeres Crumble. Aber heute war uns einfach mal NICHT nach Ayurveda, sondern nach ganz viel frischem Obst. Und da bekanntermaßen das Auge mit ißt und meine beiden Zuckerschnuten meistens lieber zuckerige Dinge als Obst verspeisen haben wir uns angewöhnt auch das Obst eher zu präsentieren als lediglich in einer Schale hinzustellen.

 

Obstmandala

Obstmandalas, ich liebe sie und Du kannst sie in allen Formen und Farben variieren. Wir nutzen für unseres heute:
Pflaumen, Bananen, Äpfel, Blaubeeren. Manchmal streue ich noch Mandelblättchen drüber, aber heute ging es einmal ganz schnell. Und genauso schnell war es auch leer geputzt.

Wie stellt ihr Euren Kleinen leckere Kleinigkeiten hin? Ich bin ganz gespannt.
Namastè Deine

Sunita Ehlers Yogareich Blog, Yogalehrerin (AYA), Ausbilderin, Bloggerin und Podcasterin (Living a good - healthy - Life) Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga Teacher Studium der Personal-und Organisationsentwicklung Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr Heilerzieherin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.