Mudra// Apaan Mudra zur Entschlackung

Detox, Entschlackung, Frühling steht irgendwie immer miteinander in Verbindung. So auch hier. Entschlacke mit den Fingern, ganz so leicht ist es natürlich nicht. Aber nutze Deine Finger zur Unterstützung. Apaan Mudra, Mudra der Reinigung und der Entschlackung.

 

 

Und so funktioniert es:

Setze Dich entspannt und aufrecht hin

Bringe Deine Hände vor Deinen Körper und führe den Mittelfinger und den Ringfinger zum Daumen. Der kleine Finger und der Zeigefinger strecken sanft von den anderen weg.

Versuche die beiden Finger am Daumen gerade zu lassen und nicht noch die Fingerkuppen einzuknicken. Mache das Mudra gern mit beiden Händen und bleibe hier ca 10 – 15 Minuten.

Wiederhole das ganze gern 1-3 Mal am Tag.

 

Die Affirmationen, die dazu passten sind: 

Ich entschlacke

Ich lasse alle Schlacken los die mir nicht gut tun und die mein Körper nicht braucht

Alle Giftstoffe werden sanft aus meinem Körper transportiert und ausgeschieden

Neue, positive Energien haben Platz und finden ihren Raum in meinem Körper.

Mein Körper ist vollkommen ausbalanciert.

 

Dieses Mudra unterstüzt Dich beim Entschlacken. Detox Deinen Körper mit der Fingerhaltung zum Ernährungsplan. Du gewinnst neue Energie, lässt alle Schadstoffe los.

 

Am besten ist es, wenn Du dieses Mudra bereits morgen nach dem Aufstehen einnimmst. Ich empfehle Dir danach ein Glas warmes (abgekochtes ) Wasser in kleinen Schlücken zu trinken, so unterstützt Du Deinen Körper bei den Stoffwechselprozessen ebenso. Wenn Du es magst, drücke Dir ein wenig frische Zitrone mit in das warme Wasser.

Du willst auch wissen, wie das  Lotus Mudra  funktioniert, dann lies selbst.

Und nun viel Spass wünscht Euch Eure Sunita

 

Yogareich, Dein persönlicher Blog über Yoga, Gesundheit und alles was Dich bewegt.

Sunita Ehlers
Auf dem Yogareich Blog schreibe ich, Sunita, über Themen rund um einen gesunden Lifestyle. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (AYA), aktive Referentin der Yogalehrerausbildung, Yoga & Lifestyle Bloggerin und Podcasterin (Living a good - healthy - Life)
Zu meinen Themen & Kursgebieten gehören Hormonyoga/Personal Training/ Vinyasa Yoga/Hatha Yoga/Yin Yoga/ Ayurveda Yoga / Meditation und alles was zu einem achtsamen Leben dazugehört.
Ausbildung:
Studium der Personal-und Organisationsentwicklung
Ausbildung zur Kauffrau im Luftverkehr
Heilerzieherin
Ich liebe das Schreiben und sehe es als Ausdruck dessen, was mir am Herzen liegt.Wenn Business Spaß macht ist es ein unglaubliches Gefühl. Authentizität und Liebevoller Umgang sind mir genauso wichtig, wie soziale Verantwortung. Aus diesem Grund engagiere ich mich ehrenamtlich bei Lokstedt in Motion, einem Projekt zur Integration geflüchteter Kinder durch Yoga(Organisation & Yogakurse) und EBY Eat_Breathe_Yoga, Yoga bei Essstörungen (Projektleitung, eine Initiative von Yoga für alle e.V.)

3 thoughts on “Mudra// Apaan Mudra zur Entschlackung

  1. Jenny Antworten

    Liebe Sunita,
    vielen Dank für die Inspiration. Werde ich gleich mal ausprobieren
    Sonnige Grüße
    Jenny

    1. Yogareich Antworten

      Das freut mich, liebe Jenny

  2. […] Und hier findest Du aus einem anderen Post ein Mudra zum körperlichem Ausmisten Apaan Mudra [̷... yogareich.de/kolumne-das-grosse-ausmisten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.